Geräte

Geräte

Egal ob Akku-, Benzin- oder Elektroantrieb, ein guter Motor erleichtert eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungen.

Dabei gilt jedoch immer eine Regel, der Motor sollte nicht unter- oder überdimensioniert sein.
Ein zu kleiner Motor birgt das Risiko, das die Arbeit zu lange dauert, der Motor und das gesamte Gerät überlastet wird und somit ein vorzeitiger Verschleiß, bis hin zum Defekt, eintritt.
Ein zu großer Motor kostet meist etwas mehr, ist schwerer und ggf. unhandlicher.

Überlegen Sie vor Kauf, wie lange am Stück (Minuten oder Stunden hintereinander), wie häufig (wöchntlich, monatlich, x-mal im Jahr) das Gerät benötigt wird.

Klassische Ansicht